Schuhproduktionsbetrieb

     Die Entwicklung des Arbeitsprojekts für technische Neuausrüstung der unbewohnten Räume in der Stadt Charkow, Mira Straße, 46-G. Die Bestimmung der künftigen Gebäude ist Schuhproduktionsbetrieb. Der Vertrag für die Verwirklichung des Bauablaufplans wurde im Jahre 2009 geschlossen. 

 

     Der Auftraggeber ist eine Privatperson. 

 

     Die zu rekonstruierenden Räume liegen in einem Teil eines zweistöckigen unbewohnten Gebäudes innerhalb der ersten und zweiten Stockwerke. Die Gesamtfläche der Räume beträgt 501,4 m2. Es wurde auch die funktionale technologische Veränderung  der Raumbestimmungen sowie eine neue Ausstattung der Räume und die Montage technologischer Anlage geplant. 

 

     Die Auslegungsleistung der Produktion ist 10 000 Schuhzeuge pro Jahr. 

 

 

Обувной цех